Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gebrauchten Laubsauger kaufen

Wolf LaubsaugerJe größer und leistungsfähiger ein Laubsauger ist, desto höher ist oftmals sein Anschaffungspreis. Vor allem fahrbare Geräte oder Labsauger, die zusätzlich mit einem Häcksler ausgestattet sind, bedeuten eine relativ hohe Kaufinvestition. Daher denken viele Haus- und Gartenbesitzer darüber nach, einen gebrauchten Laubsauger zu kaufen. Dieser kostet deutlich weniger als ein neues Gerät, allerdings muss man dafür auch einige Nachteile in Kauf nehmen. In der Regel haben gebrauchte Laubsauger keine Garantie mehr und weisen bereits verschiedene Gebrauchsspuren auf. Wer sich die Angebote allerdings genau anschaut, die erhältlichen Laubsauger miteinander vergleicht und sich für den Kauf ausreichend Zeit nimmt, kann durchaus einen gebrauchten Laubsauger finden, bei dem Preis und Qualität stimmen.

Hier finden Sie gebrauchte Laubsauger

Gebrauchten Laubsauger kaufenMöchte man sich einen neuen Laubsauger kaufen, schaut man sich wahrscheinlich zunächst im Baumarkt oder Gartenfachgeschäft um. Noch größer fällt das Angebot aus, wenn man das Sortiment von Online-Händlern berücksichtigt. Will man sich hingegen einen gebrauchten Laubsauger zulegen, wird man bei konventionellen Geschäften und Shops wahrscheinlich eher weniger fündig werden. Sinnvoller ist es hingegen, wenn man sich direkt bei Pattformen für gebrauchte Produkte umsieht. Infrage kommen beispielsweise folgende Anbieter:

» Mehr Informationen
  • Ebay Kleinanzeigen
  • Lokale Facebook-Gruppen
  • Quoka
  • Kleinanzeigen in regionalen Zeitungen

Darüber hinaus kann man sich außerdem bei Gärtnern erkundigen, ob diese ihre alten Laubsauger verkaufen möchten.

Kaufvertrag aufsetzen: Selbst wenn man sich für einen privaten Ankauf von gebrauchten Waren entscheidet, sollte man einen Kaufvertrag aufsetzen. Leider gibt es unter zahlreichen seriösen Anbietern auch immer wieder schwarze Schafe, die bewusst defekte Geräte oder sogar Diebesgut verkaufen. Mit einem Kaufvertrag ist man hier auf der sicheren Seiten. Sollte man sich bezüglich der Form und des Inhalts unsicher sein, finden sich im Netz zahlreiche kostenlose Vorlagen für einen Kaufvertrag.

Gebrauchte Gartengeräte: Das sind die Vorteile

Der größte Vorteil, der für den Kauf von gebrauchten Laubsaugern spricht, ist natürlich die hohe Preisersparnis. Gebrauchte Laubsauger, Laubbläser oder Kombigeräte sind deutlich günstiger als neue Waren. Wie hoch die Preisersparnis konkret ausfällt, hängt allerdings von mehreren Faktoren ab. Nachfolgende Tabelle zeigt, wie sich Zustand, Alter und andere Faktoren auf den Wert und Preis des Laubsaugers auswirken:

» Mehr Informationen
Faktor Einfluss auf den Preis
Alter Je älter das Gerät, desto niedriger der Preis
Zustand Je schlechter der Zustand, desto günstiger der Preis
Hersteller Je bekannter und renommierter der Hersteller, desto höher der Preis
Funktionen Je mehr Funktionen der Laubsauger hat, desto teurer der Preis
Materialen, Verarbeitung Je besser die Verarbeitung, desto höher der Preis

Hinweis: Anhand der Tabelle sieht man sehr gut, dass ein Kauf niemals nur von einem niedrigen Preis abhängig gemacht werden sollte. Ein alter Laubsauger mit eingeschränkten Funktionen wird sich selbst zu einem besonders niedrigen Preis kaum lohnen.

Bei Gebrauchtkäufen im Internet sollte man sich deswegen mindestens genauso viel Zeit für die Kaufentscheidung nehmen wie für den Einkauf neuer Geräte. Zunächst sollte man natürlich die Produktbeschreibung aufmerksam lesen und sich die Produktfotos ansehen. Hat der Händler Fotos von neuen Geräten genutzt, ist Vorsicht geboten. Möchte der Anbieter Schäden oder Defekte vertuschen? Fragen Sie in diesem Fall nach Fotos. Sollten Sie bei den hochgeladenen Bildern bestimmte Mängel oder Gebrauchsspuren vermuten, sprechen Sie den Händler direkt darauf an.

Weiterhin lohnt sich der Kauf von gebrauchten Produkten auch aus umwelttechnischen Gründen. Entscheidet man sich für ein gebrauchtes Gerät, wird dieses länger verwendet, sodass die Entsorgung entfällt. Gleichzeitig bedeutet das, dass kein neuer Laubsauger produziert werden muss, was aus ökologischer Sicht äußerst sinnvoll ist.

Vor einem Kauf objektive Fakten zusammentragen

Beim Kauf von gebrauchten Dingen ist man zu einem großen Teil immer von der Einschätzung und den Angaben des Verkäufers abhängig. Daher muss man darauf hoffen, dass der Verkäufer hinsichtlich des Zustands, des Alters und der Gebrauchsspuren wahre Angaben macht. Allerdings kann man auch einige objektive Fakten vor einem Kauf eruieren. Macht man sich beispielsweise auf die Suche nach Testberichten von unabhängigen Instituten oder Magazinen, findet man unkompliziert etwas über die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Geräte heraus. Auch die Meinungen bisheriger Kunden sorgen dafür, dass man das Preis-Leistungs-Verhältnis besser einschätzen kann. Weiterhin kann man sich auch in Onlineforen erkundigen, was erfahrene Hobbygärtner von dem jeweiligen Produkt halten.

» Mehr Informationen

Der Kauf von gebrauchten Waren hat auch Nachteile

Obwohl verschiedene Dinge dafür sprechen, einen Laubsauger gebraucht zu kaufen, gibt es auch einige Nachteile zu beachten. So ist die Auswahl oftmals deutlich eingeschränkter als bei Neuwaren. Wer ein bestimmtes Modell sucht oder die Geräte von einem Hersteller bevorzugt, muss häufig sehr lange nach einem gebrauchten Gerät suchen. Darüber hinaus zeigen die meisten Laubsauger Gebrauchsspuren und sind nur selten im neuwertigen Zustand erhältlich. Ebenso sind Einschränkungen hinsichtlich der Garantie zu beachten. In den meisten Fällen ist die Garantie bereits abgelaufen, sodass man die Reparatur im Falle eines Schadens selbst bezahlen muss. Schauen wir uns die einzelnen Vorteile noch einmal zusammenfassend an:

» Mehr Informationen
  • günstiger Preis
  • Statement gegen Wegwerfgesellschaft
  • gut für die Umwelt- und Ökobilanz

Diesen Pluspunkten stehen allerdings folgende Nachteile entgegen:

  • eingeschränktes Angebot
  • Geräte zeigen häufig Gebrauchsspuren
  • oft keine Garantie mehr

Ob sich der Kauf eines gebrauchten Laubsaugers tatsächlich lohnt, muss immer individuell entschieden werden. Wichtig ist, dass man sich vor der Entscheidung ausreichend mit dem Produkt auseinandersetzt, sämtliche Informationen einholt und Angebote miteinander vergleicht. Sollte man die Möglichkeit haben, das Gerät kostenlos zu bewerten, sollte man diese Option unbedingt in Anspruch nehmen. So merkt man direkt, ob der Laubsauger den eigenen Ansprüchen gerecht wird oder ob man sich besser nach einem neuen Gerät umsehen sollte.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen