Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hochdruckreiniger – maximale Sauberkeit durch hohen Druck

Hochdruckreiniger Geht es um die Reinigung im In- und Outdoorbereich, braucht es oft die passenden Reinigungsmittel und Geräte. Ein Gerät, das vielseitig Anwendung finden kann, ist der Hochdruckreiniger. Hochdruckreiniger gibt es als Dampfreiniger in verschiedenen Größen sowohl für den privaten als auch den professionellen Einsatz. Mit Hochdruck und heißem Dampf lösen sie Schmutz und Ablagerungen ganz ohne Einsatz von aggressiven Reinigern von einer Vielzahl von Oberflächen. Die Bedienung ist relativ einfach. Ausgestattet mit Wassertank können Sie ohne Pause Flächen verschiedenster Größe reinigen. Hochdruckreiniger wie der Kärcher K7 und der Kärcher K5 gibt es in vielen Varianten. In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche Modelle in einem Hochdruckreiniger Test gern beachtet werden, welchen Hochdruckreiniger Testsieger es gibt und wo Sie diesen Flächenreiniger am besten kaufen.

Hochdruckreiniger Test 2018

Hochdruckreiniger sind vielfältige Reinigungslösungen

Hochdruckreiniger Wenn es dem Markt heute an einem nicht mangelt, dann sind es Reinigungsgeräte. Reinigungsgeräte erhalten Sie für die verschiedensten Einsatzbereiche. Angeboten wird auch die Bodenreinigungsmaschine in verschiedenen Größen und Funktionsweisen.

So können Sie beispielsweise folgende Geräte als Bodenreinigungsmaschine kaufen:

  • Nasssauger
  • Kehrmaschine
  • Scheuersaugmaschine
  • Dreckfräse
  • Staubsauger

Ein Gerät, das sich auch in vielen Haushalten auf dem Vormarsch befindet, ist der Hochdruckreiniger. Hochdruckreiniger sind vielseitig einsetzbare Reinigungsgeräte. Sie können damit nicht nur Fliesenböden von hartnäckigem Schmutz befreien, sondern können diese ebenso als Terrassenreiniger anwenden. Weiterhin bieten sie sich zur Reinigung von Fassaden und Dächern an. Sie können ebenso Wintergärten, Fenster und Treppen im Außenbereich von hartnäckigem Schmutz befreien.

Sie können den Hochdruckreiniger mit seinen verschiedenen Düsen allein nutzen. Durch den Hochdruckreinigerschlauch haben Sie einen großen Einzugsbereich und erreichen auch Stellen, die sonst nur schwer zugänglich sind. Um die Reinigungswirkung zu verstärken, können Sie außerdem auf spezielle Reinigungsmittel zurückgreifen, die beispielsweise für den Kärcher K4, Kärcher K3 oder Kärcher K2 angeboten werden.

Auch wenn sich die Hochdruckreiniger stark voneinander unterscheiden, ist die Funktionsweise identisch. So gibt es eine Sprühlanze, über die Sie zunächst ein Ventil steuern können und über das sich schließlich die Wassermenge regeln lässt. Um den nötigen Druck aufzubauen, arbeitet ein Großteil der Hochdruckreiniger mit einer Kolbenpumpe. Diese ist mit einem elektrischen Antrieb versehen. Der Hochdruckreiniger erreicht je nach Pumpenleistung unterschiedliche Druckhöhen.

Typisch sind:

  • 150 bar
  • 160 bar
  • 180 bar
  • 200 bar
  • 250 bar
  • 300 bar
  • 500 bar

TIPP: Es gibt auch Modelle mit Benzinmotor, die als Profi Hochdruckreiniger angeboten werden. Gerade für professionelle Reinigungsbetriebe lohnt sich eine damit verbundene Investition.

Warum lohnt sich ein Heißdruck Hochdruckreiniger?

Neben dem einfachen Dampfreiniger und dem Benzin Hochdruckreiniger, den Sie mit und ohne Wasseranschluss kaufen können, gibt es die sogenannten Heißwasser Hochdruckreiniger. Auch sie sind als mobiler Hochdruckreiniger nutzbar und werden mit integrierter Pumpe und Pistole zur Ausgabe des Dampfes angeboten. Eine Empfehlung sind diese Hochdruckreiniger Angebote vor allem bei besonders starken Verschmutzungen, denn durch die hohe Temperatur wird die Reinigungsleistung verstärkt. Daher werden die Warm- und Heißwasser-Modelle gern auch als Profi Hochdruckreiniger genutzt.

Bekannte Hochdruckreiniger im Vergleich

Es gibt im Handel mittlerweile eine ganze Reihe von bekannten Hochdruckreiniger Marken. Welche Hersteller wirklich empfehlenswert sind, hängt in einem Hochdruckreiniger Vergleich unter anderem davon ab, was Sie von dem Druckreiniger erwarten und wie Sie den Dampfreiniger einsetzen möchten.

Die folgende Tabelle gewährt einen Überblick über die bekannten Hochdruckreiniger Test Modelle:

Modell Hinweise
Kärcher Hochdruckreiniger Kärcher gilt heute als eine der bekanntesten Reinigungsgerätemarken in Deutschland. Egal ob mobiler Hochdruckreiniger oder Lösung für Profis – die Geräte überzeugen durch eine leichte Handhabung und hohe Leistung. Sie können heute verschiedene Kärcher Hochdruckreiniger kaufen. Bekannte Modelle sind der

  • Kärcher K7
  • Kärcher K5
  • Kärcher K4
  • Kärcher K3
  • Kärcher K2
Bosch Hochdruckreiniger Die Bosch Hochdruckreiniger werden für den Einsatz im Heimbereich angeboten und sind auf die Nutzung durch Heimwerker ausgelegt. Sie können zur Reinigung von Gartenmöbeln und Zweirädern genutzt werden, zeichnen sich aber auch durch die Flexibilität bei Einfahrten und Terrassen aus. Sie können diese Hochdruckreiniger günstig kaufen. Kleine Modelle mit 100 bar Druck kosten weniger als 100 Euro.
Lavor Hochdruckreiniger Lavor ist der Spezialist, wenn es um moderne Reinigungstechnik geht und bietet Geräte, die für den Profieinsatz geeignet sind. Lavor Hochdruckreiniger werden in den Serien Pro und Public angeboten. Sie unterscheiden sich in Leistung und Ausstattung voneinander. In der Pro Serie finden Sie sowohl Modelle, die mit Kalt- als auch Warmwasser betrieben werden.
Nilfisk Hochdruckreiniger Sowohl für Profis als auch für Heimwerker gibt es den Nilfisk Hochdruckreiniger. Er kann auf vorwiegend positive Erfahrungsberichte und Testberichte verweisen. Ein Argument, das für die Nilfisk Hochdruckreiniger spricht, ist das abwechslungsreiche Zubehör, das Ihnen angeboten wird. Sie erhalten hier auch Benzin Hochdruckreiniger, die sich durch ein besonders effizientes Heizsystem auszeichnen.
Kränzle Hochdruckreiniger Ausgehend vom Firmenstandort in Bayern werden die Kränzle Hochdruckreiniger nicht nur in Deutschland, sondern weltweit angeboten. Das Unternehmen wurde 1974 gegründet. In den letzten Jahren hat es sich ausgesprochen erfolgreich zu einem der führenden Anbieter von Hochdruckreinigern entwickelt. Im Preisvergleich fällt jedoch das recht hohe Preisniveau der Geräte auf, weshalb sie gerade für den Einsatz im privaten Umfeld selten genutzt werden.

Bekannte Hersteller aus dem Hochdruckreiniger Test in der Übersicht

Hochdruckreiniger von Kärcher und Hochdruckreiniger von Bosch gehören zu den bekanntesten Modellen, die es im Bereich dieser Druckreiniger gibt. Sie werden in unterschiedlichen Modellvarianten mit ausreichend Zubehör angeboten. Neben den beiden großen Marken gibt es ebenso die Top Craft Hochdruckreiniger und die King Craft Hochdruckreiniger.

Weiterhin können Sie sich auf Modelle folgender Marken einstellen:

Günstig kaufen oder mieten: Was ist die beste Lösung für Sie?

Die Geräte für die Hochdruckreinigung sind nicht gerade billig, ganz egal ob Sie einen Warmwasser Hochdruckreiniger suchen oder einen Industrie Hochdruckreiniger kaufen möchten. Viele Verbraucher fragen sich deswegen, ob sich die Anschaffung eines solchen Geräts wirklich lohnt oder ob dieser nicht lieber gemietet werden sollte.

Wir versuchen beide Optionen in der folgenden Tabelle zu erörtern:

Hochdruckreiniger kaufen Hochdruckreiniger mieten
  • jederzeit verfügbar
  • kann für viele Arbeiten genutzt werden
  • auch als Terrassenreiniger anwendbar
  • reinigt durch Hochdruck weitgehend ohne Chemikalien
  • für zahlreiche Oberflächen geeignet
  • keine laufenden Kosten
  • kann so lange genutzt werden, wie Sie möchten
  • muss untergestellt werden
  • recht teuer
  • sehr sperriges Gerät
  • lohnt sich nur bei regelmäßiger Nutzung
  • viel günstiger als der Kauf
  • Markengeräte mit hoher Leistung
  • Wartung und Reinigung müssen nicht übernommen werden
  • flexibler Zugriff auf verschiedene Geräte und Leistungsklassen
  • vielleicht nicht immer verfügbar
  • bei mehrmaliger Anmietung die teurere Variante

Guter Hochdruckreiniger begeistert mit vielen Vorteilen

Wenn Sie in einem Hochdruckreiniger Test nach einem Modell suchen, das zurecht als bester Hochdruckreiniger angepriesen wird, sollten Sie sich Zeit nehmen. Angefangen von dem Online Versand über regionale Baumärkte wie Hornbach und Bauhaus ist das Angebot groß, sodass Ihr persönlicher Hochdruck Testsieger nicht unbedingt leicht zu finden ist. Besonders billig bekommen Sie die Hochdruckreiniger bei Aldi und Lidl, die hin und wieder solche Geräte als Aktionsware führen. Auch für Reiniger, die gebraucht sind, werden in manch einem Online Shop die Preise niedriger angesetzt.

Vor- und Nachteile eines Hochdruckreinigers

Abschließend finden Sie noch einmal die Vor- und Nachteile, die die Hochdruckreiniger mitbringen

  • einfache Anwendung
  • kommt ohne aggressiven Reiniger aus
  • entfernt auch hartnäckigen und festsitzenden Schmutz
  • für verschiedene Oberflächen geeignet
  • als kompakte Lösung für den Heimwerker verfügbar
  • hohe Verletzungsgefahr
  • teuer beim Kauf
  • erforderliches Zubehör nicht immer inbegriffen

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen