Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Gardebruk Messerhäcksler 2400W Test

Gardebruk Messerhäcksler 2400W

 Gardebruk Messerhäcksler 2400W
 Gardebruk Messerhäcksler 2400W Gardebruk Messerhäcksler 2400W Gardebruk Messerhäcksler 2400W

Unsere Einschätzung

 Gardebruk Messerhäcksler 2400W Test

<a href="https://www.laubsauger.de/no-name/gardebruk-messerhaecksler-2400w/"><img src="https://www.laubsauger.de/wp-content/uploads/awards/2244.png" alt=" Gardebruk Messerhäcksler 2400W" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Nennspannung: ~230-240 V
  • Nennfrequenz: 50 Hz
  • Nennleistung: 2400 W
  • Leerlaufdrehzahl: 4500 U/min

Vorteile

  • Günstiges Gerät
  • Gute Leistung

Nachteile

  • Häckselergebnisse könnten feiner sein

Technische Daten

ModellGardebruk Messerhäcksler 2400W
Im Angebot /
verfügbar bei
siehe Preisvergleich
Aktueller Preisca. 110 Euro
Artikelgewicht12 Kg
EAN4250525359817

Der Gardebruk Messerhäcksler mit 2400 Watt Leistung ist ein praktisches Gerät für Gartenarbeit und zur Beseitigung von Gartenabfällen. Ob sich der Kauf lohnen könnte, schätzt dieser Bericht weiter ein.

Gardebruk Messerhäcksler 2400W online bestellen

Bei Ebay kaufen
Bei Otto kaufen
Bei Amazon kaufen

Wie ist die Ausstattung?

Der Häcksler bietet einen starken 2400 Watt Motor und ist auf eine Aststärke von bis zu 45 Millimeter zugeschnitten. So kann man Äste, Stöcker und auch Laub mit dem Modell zerkleinern und die Überreste anschließend im integrierten Fangsack sammeln. Dieser ist rund 50 Liter groß. Das Modell wurde weiterhin mit einem Griff und Rädern versehen, um es einfacher verstellen und transportieren zu können. Mit 2 Kilo bleibt das Gerät aber vergleichsweise recht leicht. Technisch will der Häcksler mit der Rücklauffunktion überzeugen und ebenso durch den Überlastschutz. So wird der Motor geschützt und ein Verstopfen des Geräts verhindert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Die Käufer auf Amazon loben bei diesem Modell vor allem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Häcksler ist günstig und dennoch recht leistungsstark. Er kommt auch mit dickeren Ästen gut zurecht. Probleme stellen sich lediglich bei kleinen Ästen oder auch Laub ein. Hier könnten die Häckselergebnisse gerne etwas besser und feiner sein. Lob gibt es zusätzlich aber für den einfachen Zusammenbau und die gute Handhabung. Der Häcksler ist eher leicht und lässt sich dank der Räder auch gut umstellen und transportieren. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 110 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Schredder ist im günstigen Preisbereich zu finden und bietet eine solide, wenn auch nicht perfekte Leistung. Das spricht für ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Der Gardebruk Messerhäcksler 2400 ist eine günstige und gute Alternative. Für kleine Gärten, in denen man Gartenabfälle zerkleinern will, kommt er bestimmt gut in Frage. Die Handhabung und Leistung sind gut. Vielleicht könnten die Häckselergebnisse noch besser sein, reichen aber trotzdem aus. Da das Gartengerät zudem nicht allzu schwer ist, ist auch die Handhabungsrecht leicht. Das liegt ebenso an dem praktischen großen Auffangsack, der sich leicht befestigen und abnehmen lässt. Es ergibt sich ein guter Auftritt. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Gardebruk Messerhäcksler 2400W

Bei Amazon kaufen
109,95 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 01.04.2020 um 00:55 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Gardebruk Messerhäcksler 2400W gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?